Wie funktioniert die „GreenBox“?

 

Die innovative Feinstaubfiltertechnologie GreenBox saugt die mit Feinstaub beladene Umgebungsluft wie ein Staubsauger ein und filtert in einem speziellen Filtersystem die gesundheitsgefährdenden Feinstaubartikel heraus. Die Ansaugung erfolgt ab einer gewissen Geschwindigkeit durch die aerodynamische Konstruktion der GreenBox automatisch; bei geringeren Geschwindigkeiten bzw. beim Stehen des Fahrzeuges sorgen Ventilatoren für die notwendige Lufteinsaugung.

Auf diese Weise gewährleistet die GreenBox nicht nur beim Fahren sondern auch bei Stehzeiten des Fahrzeugs (z.B. vor rot-geschalteten Ampelanlagen, bei Stop-&-Go-Verkehr) sowie beim geschwindigkeitsbeschränkten bzw. beim verkehrsbedingten Langsamfahren die gewünschten Luftdurchsätze. Unter bestimmten Bedingungen filtert die GreenBox sogar mehr Feinstaub aus der Umgebungsluft, als durch das Fahrzeug selbst verursacht bzw. aufgewirbelt wird.

 

 

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


HeuteHeute9
WocheWoche109
insgesamtinsgesamt46655